Versiegelung

Eine Versiegelung bezeichnet im Allgemeinen das Beschichten eines Werkstoffs, um das Eindringen oder Entweichen von Substanzen zu verhindern. Bei der Herstellung von Büromöbeln erhält eine textile oder Lederoberfläche in der Regel eine Versiegelung, damit das Material sich auf Dauer möglichst schmutzabweisend und auch maximal abriebfest verhält (siehe auch Nanoversiegelung).

Mehr über Textilversiegelung:

www.nanopool.eu/de