Bei Viasit steht der Mensch - als Kunde und als Mitarbeiter - immer im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Umwelt- und Gesundheitsschutz sind deshalb für uns integraler Bestandteil unserer Unternehmensstrategie.

Wir sind EMAS-zertifiziert!

EMAS steht für "Eco-Management and Audit Scheme" und ist ein von den Europäischen Gemeinschaften 1993 entwickeltes Instrument für Unternehmen, die ihre Umweltleistung verbessern wollen. EMAS ist weltweit das anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement, deren Ansprüche weit über die der Norm ISO 14001 hinaus gehen.

 

EMAS ist besonders leistungsorientiert und umfasst klar bezifferte Umweltziele, zu deren Erreichung wir uns verpflichtet haben. Dazu zählt beispielsweise die Verbräuche von Energie, Verpackungsmaterialien und bestimmten Ressourcen zu senken. Diese Ziele sind in unserer Umwelterklärung detailliert beschrieben und öffentlich zugänglich. Ihre Erfüllung wird von einem unabhängigen, staatlich zugelassenen Umweltgutachter in regelmäßigen Audits überprüft.

DIN EN ISO 14001

Im Jahre 2006 wurde unser integriertes Umweltmanagementsystem (IMS) erstmals nach der ISO 14001 Norm zertifiziert und zuletzt 2015 rezertifiziert.

Die ISO 14001 ist der weltweit akzeptierte und angewendete Standard für Umweltmanagementsysteme. Die Norm wurde 1996 von der Internationalen Organisation für Normung veröffentlicht und zuletzt im Jahr 2015 novelliert. Die internationale Norm legt Anforderungen an ein Umweltmanagementsystem fest, mit dem eine Organisation ihre Umweltleistung verbessern, rechtliche und sonstige Verpflichtungen erfüllen und Umweltziele erreichen kann.