Organic Link

Soft Seating-System für das zeitgemäße Büro

Viasit stellt dem extrem erfolgreichen Office Lounge-System „Organic Office“ das neue modulare System „Organic Link“ zur Seite. Die Grundmodule lassen sich zu wertigen und komfortablen Sitzlösungen für Ruhe- und Kommunikationszonen im Open Space-Büro kombinieren.

Organic Link basiert auf drei markanten Grundelementen, die sich linear zu Sitzbänken von potenziell unbegrenzter Länge kombinieren lassen. So ist Organic Link das passende Produkt für Rückzugsorte, ungezwungene Team Meetings und elegante Wartebereiche. Ein optionales hohes Rückenschild schirmt visuell und akustisch gegenüber dem offenen Raum ab.

Designer Carsten Feil (Architektur- und Designbüro Palma Kunkel) schuf Organic Link im selben Geist wie Organic Office. Die beiden Systeme sind erkennbar verschwistert, und doch hat jedes seine individuellen Vorzüge: Während Organic Office im freien Raum agiert und flexible Strukturen schafft, markiert Organic Link Grenzen im großen Raum – besonders wichtig in den aktuell so angesagten Open Space-Büroflächen, wo der dringende Bedarf nach geschützten Zonen zum ungestörten Nachdenken und Gedankenaustausch besteht. An der Schnittstelle berühren sich beide Systeme und entwickeln in der Kombination ihre besondere Stärke.

Viasit hofft, mit Organic Link die Erfolgsgeschichte von Organic Office weiterschreiben zu können. Denn Organic Office ist eine der erfolgreichsten und am häufigsten ausgezeichneten Collectionen und wurde unter anderem national und international prämiert mit dem „Good Design Award“, dem „Saarländischen Staatspreis Design“, stand auf der Shortlist der renommierten FX Awards und trägt den „Green Product Award“.

 

Download

Organic Link